Schnitzkunst

selvanera wird die jahrhundertewährende Schnitztradition aus dem Schwarzwald fortführen. Auf dieser Seite werden Sie in Kürze weitere Informationen zu diesem Thema finden.
Holzbearbeitung kann mit Hilfe von Messern, Schnitzeisen und anderen scharfen Werkzeugen erfolgen. Vor allem in waldreichen Gegenden waren Löffelmacher und Schnefler mit der Herstellung von Schnitzerzeugnissen beschäftigt. Zum Berufsbild gehören der Holzschnitzer und der Bildschnitzer (Holzbildhauer). Heute werden Skulpturen und Dekorationsartikel oft industriell hergestellt. Selvanera möchte die seit Jahrhunderten bestehende Schnitzkunst von Hand fortführen.
Eine Form bekommt das Holz durch die kleinteile Wegnahme von Material auf unterschiedlichste Arten und Weisen. Das Handwerk ähnelt dabei sehr dem des Steinmetzes. Es unterscheidet sich von anderen Methoden bei denen durch Zusammenfügen von Einzelteilen oder durch das Modellieren von Gegenständen Kunstwerke entstehen. Unterschieden werden bei der Herstellung die Schnitzkunst und das handwerkliche Schnitzen. Zur Schnitzkunst gehört die Herstellung von Kunstwerken und das handwerkliche Schnitzen bezeichnet die Herstellung von Gebrauchsgegenständen oder deren Verzierung.
den.