Wunschblatt der Schmiede

Aus alten Überlieferungen entnommen, erwecken wir den alten Brauch der Wunschblätter der Schmiede wieder zum Leben. Das Blatt war in früheren Zeiten ein Glückssymbol, da es gleichwohl Mensch und Tier ernährt. Wer damals ein handgeschmiedetes Blatt geschenkt bekam, sollte es so lange in den Händen reiben, bis es warm wurde. Dann konnte ein Wunsch durch das Ohr des Blattes gesprochen werden. Hat sich der Wunsch erfüllt, gab man das Blatt an einen Menschen weiter, welcher nicht so viel Glück hatte oder es in nächster Zeit gebrauchen konnte. So war es der Wille der Schmiede und so sorgten sie dafür, dass das Glück bis heute durch die Welt getragen wird. selvanera bietet nun handgeschmiedete Wunschblätter aus dem Schwarzwald!

selvanera Wunschblatt der Schmiede Kunst